Über mich

Ich bin Jahrgang 1969, lebe am Wurmfortsatz der Lüneburger Heide, mit meinen beiden Männern - der eine schnarcht, der andere schnurrt.

Meine Reise zur Autorin war kurvenreich: Nach kurzen Ausflügen u.a. in Kunst und Pädagogik, strandete ich in der Ergotherapie, genoss dann einen längeren Landausflug in die Integrative Lerntherapie, bis das Schiff wieder weiterwollte.

Die nächste Reise ist schon gebucht. Wohin, wird nicht verraten ...

 

Lesen, Schreiben und mit Sprache spielen - das war schon immer mein Ding.

Die erste Geschichte - über einen Stift, dessen Zeichnungen ein Eigenleben entwickeln - verfasste ich mit 7 Jahren auf rosa Notizzetteln. Die liegt heute noch in meiner Schatzkiste, neben unzähligen Fragmenten, die aber zum Glück nie jemand zu Gesicht bekommen wird.

 

Erste Entwürfe schreibe ich immer noch am liebsten auf Papier, mit einem richtigen Stift

(für die Jüngeren: das ist so ein komisches längliches Ding aus grauer Vorzeit, das farbige Spuren wie Spinnwebfäden hinter sich herzieht, die mittels eines kryptischen Codes namens "Schreibschrift" Botschaften übermitteln - eure Eltern fuhren da jedenfalls voll drauf ab ;))

  Aber es gibt kaum etwas Schöneres, als im Sommer bis spätnachts mit dem Laptop auf der Terrasse zu sitzen und romantische Szenen zu entwerfen - bis die Sonne aufglüht.

Seufz ...


Nicole Brausendorf, Autorin


Mein Motivationstrainer ...